Wie man die beste Wirkung von CBD Öl erzielt

CBD wird immer beliebter, selbst Drogeriemärkte haben es lange Zeit verkauft und die Hersteller sprießen nur so aus dem Boden.

Bist du unsicher, ob CBD überhaupt wirkt oder willst wissen wie du die optimale Wirkung von CBD erzielst, um keine negativen Erfahrungen zu machen und die Chance zu verpassen dich mit CBD besser zu fühlen?

Was ist CBD Öl überhaupt?

Die wichtigsten Grundlagen zu CBD erst einmal auf einen Blick, bevor wir in die Tiefe gehen:

  • CBD ist ein Teil der Hanf-Pflanze
  • Genauer gesagt ist CBD eins von über 100 Cannabinoiden der Hanfpflanze
  • Es wirkt über das Endocannabinoid-System auf vielfältige Weise auf den menschlichen Körper
  • CBD Öl gibt es in Form von Tropfen, Kapseln, Liquids und vielen weiteren Formen (später mehr zu den Unterschieden in deren Wirkung)

Gegen was wirkt CBD Öl?

Grundsätzlich muss man verstehen, dass die Wirkung bei CBD von vielen Faktoren abhängig ist, also nicht jedes CBD Öl, bei jeder Menge, bei jeder Person gleich wirkt.

Die Wirkungen, für die CBD Öl vor allem bekannt ist, in Kurzform:

  • Entspannend bis hin zu schlaffördernd
  • Beruhigend für verschiedene psychische Probleme
  • Schmerzlindernd bei einer großen Zahl von Problemen, vor allem auf Grund der entzündungshemmenden Wirkung von CBD, allerdings aber auch durch eine Reizunterdrückung durch Hemmung der TRP Kanäle im menschlichen Körper
  • Viele weitere Dinge, die auf das Immunsystem, Magen-Darm-Trakt und weitere zentrale Stellen des Körpers zurückzuführen sind

CBD Öl und seine Wirkung

Die 3 wichtigsten Tipps für eine starke Wirkung des CBD

Nicht jeder CBD Konsument berichtet von den gleichen Erfahrungen nach der Einnahme von CBD.

Doch negative CBD Erfahrungen sind fast immer vermeidbar mit den folgenden Tipps:

#1 Tipp: das richtige CBD Öl kaufen

Da der CBD Markt noch sehr unsicher ist, gleichzeitig aber auch noch ein sehr frischer Markt mit wenig großen Herstellern, entsteht jede Woche ein neuer Anbieter. Da es weder als Arzneimittel noch als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen ist, gibt es derzeit noch keine Kontrollen oder bestimmte Voraussetzungen.

Viele CBD Öle verwenden Methoden bei der Herstellung, bei der ein großer Teil der positiven Eigenschaften zerstört wird.

Lösung: lies vorm Kauf ausreichend Erfahrungen der verschiedenen Hersteller und versuch nicht unbedingt 5 Euro zu sparen, bevor du keine Wirkung hast.

#2 Tipp: die richtige Dosis CBD

Wichtig zu verstehen ist, dass die Angabe in Prozent an CBD pro Flasche, erstmal nichts über die Menge an CBD verrät. Es verrät nur die relative Menge an CBD pro ml. Du musst daher unbedingt darauf achten, dass du die richtige Menge CBD konsumierst. Ein Hersteller hat beispielsweise pro Tropfen 1 mg CBD, während ein anderer Hersteller 10 mg pro Tropfen anbietet. Beides beispielsweise bei einem 10% CBD Öl durchaus möglich. Daher muss die Menge an Tropfen immer an die Konzentration von CBD pro ml, sondern auch an jeweilige Tropfengröße der CBD Flasche angepasst werden.

Doch nicht nur das, wichtig ist auch zu verstehen, dass jeder Mensch eine unterschiedliche Menge an CBD braucht. Große Menschen mehr als kleine Menschen. Menschen mit kleinen Problemen weniger als Menschen mit starken, chronischen Schmerzen.

Lösung: genau informieren und dosieren.

#3 Tipp: die richtige Form der Einnahme von CBD

Der größte Anfängerfehler liegt in der Form des CBD: wer nicht nur ganz leichte Beschwerden hat, sollte unbedingt zu einem CBD in Tropfen-Form greifen.

Im Gegensatz zur geringen Dosierung von CBD Liquid, welches zwar auch eine starke Wirkung haben kann, wird meist zu CBD Öl Kapseln gegriffen – oft fatal!

CBD Öl in Kapseln ist die denkbar schlechteste Form und sollte nur bei sehr geringen Problemen eingenommen werden, wenn man einfach keine Tropfen möchte.

Lösung: einfach nur Tropfen kaufen  wer seine Symptome lindert, kann es ja mit Kapseln ausprobieren. Zum Start empfehlen wir jedoch ganz klar zu CBD Öl Tropfen zu greifen.

Wieso man CBD Öl Tropfen kaufen sollte

Nimmt man CBD Öl durch Kapseln oder andere Formen ein, die über den Verdauungstrakt schließlich über die Leber in den Kreislauf aufgenommen werden, lässt die Reaktion nicht nur Stunden auf sich warten, sondern lässt die Wirkung auch geringer ausfallen, da beim langsamen Abbau und vielen Stationen im Körper die chemische Zusammensetzung des CBD verändert und damit abgeschwächt wird.

Anders als bei CBD Öl Tropfen, wenn man diese richtig einnimmt.

Natürlich nimmt man auch CBD Öl Tropfen über den Mund auf, doch anders als das CBD zu schlucken, werden CBD Öl Tropfen sublingual aufgenommen.

Sublingual bedeutet, dass die Tropfen unter die Zunge getropft werden und dort, statt die Tropfen zu schlucken, direkt von der Mundschleimhaut aufgenommen wird.

Bei der Aufnahme über die Mundschleimhaut unter der Zunge tritt die Wirkung innerhalb weniger Minuten ein, da das CBD so zum Großteil direkt aufgenommen und über das venöse Blut unverändert in die Hohlvene fliest.

Fazit: das richtige CBD Öl in Tropfen sublingual einnehmen

Nachdem du nun gelernt hast, dass man CBD Öl möglichst in Form von Tropfen unter der Zunge über die Mundschleimhaut aufnehmen sollte, um die maximale Wirkung zu haben, dass du die richtige Dosierung für deine Beschwerden und deinen Körper brauchst, nun solltest du dir einen geeigneten Hersteller suchen, der dir auch wirklich hochwertiges CBD Öl anbietet, das auch tatsächlich wirkt und bei dem bei der Herstellung nicht schon viele Eigenschaften zerstört wurde, der sollte im Internet nach Erfahrungen suchen.

Doch was macht man in Zeiten von Amazon, wenn Amazon aber gar kein CBD Öl anbietet? Man muss doch nochmal nach Alternativen Bewertungsplattformen suchen, leider gibt es auch hier kaum Anbieter. Derzeit ist die größte Sammlung an Bewertungen und Erfahrungen mit CBD Öl die Erfahrungs-Suchmaschine Milkmoon, die unter folgender URL zum Thema CBD alle Erfahrungen verschiedener Hersteller und CBD Shops aus Deutschland sammelt: https://www.milkmoon.de/kaufberatung/cbd-oel-kaufen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.